Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Denkmale des Heimatvereins Bardenberg
Sie sind der 202 Besucher
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bardenberg in Stichworten

  • 867 erstmals urkundlich erwähnt

  • Bis zur Zeit Napoleons (um 1800) zu Jülichgau, Grafschaft und Herzogtum Jülich gehörend.

  • Ab 1815 selbstständige Gemeinde im Landkreis Aachen.

  • Seit 2009 zur StädteRegion Aachen gehörend

  • Seit der kommunalen Neugliederung im Jahre 1972 Stadtteil von Würselen.

  • Gelegen 180 m über NN; im Westen an den Hängen des Wurmtales, umschlossen von Feldern im Norden und Osten, von Wald im Südwesten und überfließend in das zentrale Würselen im Südosten

  • Am 31.Mai 2017 zählte Bardenberg 5618 Einwohner

  • Erwerbsschwerpunkte bis zur Jahrtausendwende: Landwirtschaft, Krankenhaus, Einzelhandel

  • 2 Kindergärten, 1 Grundschule

  • Intensives Vereinsleben: Ca. 30 Vereine