Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Link verschicken   Drucken
 

Von Januar bis Dezember 2020

März

vor Metzgerei Pelzer in der Grindelstrasse
vor Bäckerei Moss in der Dorfstrasse

Im März wurde Deutschland von einer Pandemie überrollt. Ausgehend von China, verbreitete sich das Corona-Virus über den ganzen Erdball.

Um der Weiterverbreitung Einhalt zu gebieten, waren (und sind) alle Bürger aufgefordert, Kontakte zu Mitbürgern zu vermeiden. Die Wirtschaft wurde zu diesem Zweck weitgehend heruntergefahren. Das bedeutete, dass Geschäfte und Dienstleistungen, die nicht unbedingt lebensnotwendig waren ihre Tätigkeit einstellen mussten. Bei den systemrelevanten Einrichtungen, wie z.B. Lebensmittelgeschäfte und  Apotheken, mussten die Bürger Disziplin beweisen und dafür sorgen, dass eine mögliche Übertragung des Virus ausblieb. Da sich in den Geschäften nur eine begrenzte Anzahl Kunden gleichzeitig aufhalten durfte, war Schlange stehen mit dem nötigen Abstand vor dem Geschäft angesagt. Dies benötigte etwas Übung.

 

 

 

 

vor dem Aldi
vor REWE

April

Ostermesse 2020 St. Sebastian Würselen

Auch die Kirchen litten unter dem Kontaktverbot und mussten geschlossen werden. Neben dem Handel nahmen auch die Kirchen den Kontakt nach draußen über die sozialen Medien auf. So bot auch Pfarrer Gattys auf dem YouTube-Kanal Messen in der Osterzeit aus der Pfarrkirche St. Sebastian an.

Durch klicken auf den nachfolgenden Link können Sie die Ostermesse nochmal mitfeiern:        https://youtu.be/RwPpVsneXw4

Juni

Beet am Dr-Hans-Böcklerplatz vor der Neubepflanzung
Musikbegleitung
Rahmenprogramm

Auf dem Weg vom Lockdown zur Normalität konnte am Pfingstsamstag der 2. Teil der Pflanzaktion auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz durchgeführt werden.

Mit dabei waren erneut der CDU-Ortsverband Bardenberg, das Jungenspiel Bardenberg, das Trommler und Pfeiferkorps Bardenberg, die Pfadfinder und natürlich der Heimatverein.

Dank der Hilfe vieler Hände wurden in kurzer Zeit über 100 Pflanzen in die von der Stadt Würselen (KDW) vorbereitete Beethälfte gepflanzt.

Auch der restliche Teil des großen Beetes, an der Ecke zur Dorfstraße, wird in einer nächsten Aktion der Vereine, noch in diesem Jahr, einer Neubepflanzung unterzogen.

Möglich waren diese Aktionen durch das Sponsoring von:

- Sparkasse Aachen/Bardenberg

- VR Bank Würselen-Bardenberg

- VIA LIFE/Schwertbad

- CDU OV Bardenberg

- Eheleute Völker

- Heimatverein Bardenberg

IMG_4278_b
Dr-Hans-Böckler-Platz nach der Neubepflanzung
Dr-Hans-Böckler-Platz nach der Neubepflanzung

Juli

Auch in den letzten Wochen sind die Mitglieder des Heimatvereins nicht untätig geblieben. Das arg verwilderte Rosenbeet rechts vor der Einfahrt zum ehemaligen Krankenhausgelände am Dr.-Hans-Böckler Platz wurde wieder in einen vorzeigbaren Zustand versetzt.

Rosenbeet am Dr.-Hans-Böckler-Platz

Darüber hinaus zeigt ein weiteres Foto nochmals das neu bepflanzte Beet auf dem Platz selbst. Dort wurde in dieser Woche eine kleine Baustelle eingerichtet. Kurzfristig soll an dieser Stelle das neue große Insektenhotel, hergestellt von den Bardenberger Pfadfindern, seinen Platz finden.

Dr.-Hans-Böckler-Platz Vorbereitung für das Insektenhotel

August

Unter den Klängen des Trommler und Pfeiferkorps Bardenberg konnte am Samstag dem 29. August das Insektenhotel im neu gestalteten Beet auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz feierlich enthüllt und seiner Bestimmung übergeben werden. Neben den beteiligten Vereinen hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden.

 

Enthüllung des Insektenhotels
Insektenhotel Dr.-Hans-Böckler-Platz