Denkmale des Heimatvereins Bardenberg
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Sie sind der 356 Besucher
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Von Januar bis Dezember 2024

Januar

 

 

 

Es ist schon eine lange Tradition, dass am 6. Januar die Sternsinger in Bardenberg von Haus zu Haus ziehen und dabei Spenden sammeln. Diese Spenden sind für Kinder in Not bestimmt. Manchmal gibt es auch etwas Süßes für die Sternsinger selbst. Neben dem Sternsinger Lied lassen die Sternsinger ein Zeichen im Eingangsbereich des Hauses zurück. Für dieses Jahr ist das Zeichen 20 C*M*B 24. Es ist das Kalenderjahr und die ersten Buchstaben des Segensgrußes -Christus mansionem benedicat- was bedeutet, Christus segne dieses Haus.

 

 Sternsingeraktion 2024 01b 

 

 Sternsingeraktion 2024 02b 

 

 Sternsingeraktion 2024 03b 

 

 Sternsingeraktion 2024 04b 

Februar

In diesem Jahr nahm der Karnevalszug in Bardenberg Aufstellung und zog von dort, begleitet vom Bardenberger Trommler und Pfeiferkorps, über Morsbach nach Würselen. 

Zahlreiche Gruppen waren der Einladung der Karnevalsvereine zur Teilnahme am Zug gefolgt. 

Auch Bürgermeister Nießen thronte auf einem Karnevalswagen. 

Die wohl größte Einzelgruppe stellte -im Minions-Kostüm- der VFL Bardenberg. 

Auf seinem rotierenden Thron war der Bardenberger Kinderprinz Tristan I. zu sehen.

20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9247_b
20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9236_b
20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9239_b
20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9243_b
20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9269_b
20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9249_b
20240211 Karnevalszug 2024 IMG_9250_b

März

Erster Bardenberger Ostermarkt Kopie_b

Am 16.März haben Dagmar Thorand und ihre Mitstreiter Uwe Tholen, Steffen Weiß, Wolfgang Völker und Heiko Franzen den

 

„Erster Bardenberger Ostermarkt“ 

 

initiiert. Dem Aufruf den Markt mitzugestalten waren eine ganze Reihe Aussteller mit der Präsentation von handwerklich gefertigten Assessors gefolgt. Auch für das leibliche Wohl und für Unterhaltung war bestens gesorgt.

 


 

Jetzt wo die Tage wieder länger werden kriecht, wie in dem nachfolgen Video zu sehen, auch die Natur aus dem Winterschlaf. 

 

Mai

 

 

 

 

 

 

 

Am 13. Mai fand die Mitgliederversammlung 2024 statt. Neben den Statusberichten konnte eine Vielzahl Mitglieder für treue Mitgliedschaft im Heimatverein geehrt werden.

 

 

20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9300_b
Josef Birmanns Ehrung für 50 jährige Mitgliedschaft
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9302_b
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9301_b
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9303_b
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9305_b
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9306_b
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9308_b
20240513 Mitgliederversammlung HVB 2024 IMG_9311_b

Frau Irene Beckers 25 Jahre Mitgliedschaft

Eheleute Gerda und Hans Greven 25 Jahre Mitgliedschaft

Eheleute Gisela und Heinz Josef Hennes 25 Jahre Mitgliedschaft

Eheleute  Roswitha und Paul-Friedel Koerfer 25 Jahre Mitgliedschaft

Eheleute Ute und Klaus Müller 25 Jahre Mitgliedschaft

Frau Astrid Rosenbaum-Schmitz 25 Jahre Mitgliedschaft

Frau Anneliese Steins 40 Jahre Mitgliedschaft

Frau Hilde Marie Bergrath 50 Jahre Mitgliedschaft

Herr Josef Birmanns 50 Jahre Mitgliedschaft

Weiter zeigt das Foto Franz-Josef Körfer 3.v.l. der in die Liste der Ehrenmitglieder aufgenommen wurde.


 

17. Mai

 

 

Wie bereits im Vorjahr den Kindergarten besuchte der Vorsitzende des Heimatvereins, Thomas Havers, in diesem Jahr auch die Grundschule. In den dritten Klassen brachte er den Schülern der Grundschule die Geschichte von Bardenberg, dem Heimatort der Kinder, näher. Dies erfolgte sowohl in der Klasse wie bei einem Rundgang durch Bardenberg.

Thomas Havers bringt den Grundschülern der 3. Klasse die Geschichte von Bardenberg näher
Thomas Havers bringt den Grundschülern der 3. Klasse die Geschichte von Bardenberg näher hier am Pilz
Thomas Havers bringt den Grundschülern der 3. Klasse die Geschichte von Bardenberg näher hier am Hans-Vohn-Denkmal
Thomas Havers bringt den Grundschülern der 3. Klasse die Geschichte von Bardenberg näher hier an der alten Barbara Glocke der Kirche St Petrus und Paulus

 

 

 

Auch der Kindergarten sollte in diesem Jahr wieder von der Arbeit des Heimatvereins profitieren. Thomas Havers machte gestern mit den Vorschulkindern einen Rundgang durch den Ort, vorbei an vielen historischen Gebäuden.

Besuch mit den Vorschulkindern am Haus Karhausen in der Straße An Steinhaus

 


Bei den Vorbereitungen für den neuen Netto-Markt wurde in einem Schuppen ein alter Munitionswagen gefunden. Dieser diente dazu die Bergwerke mit Munition für Sprengarbeiten zu versorgen. Der Heimatverein Bardenberg hat sich auf die Fahne geschrieben das Fundstück mit und mit  in Stand zu setzen. Alle die sich für die Rettung des "Schätzchen" bemüht haben und sich weiter bemühen sagt der Heimatverein ein Dankeschön.

Munitionswagen

 

 

 

 


Fronleichnam

 

Erstmals fand der Gottesdienst zum Fronleichnamstag der gesamten Pfarre auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz in Bardenberg statt. Die anschließende Prozession zur Kirche machte am geschmückten Wegkreuz bei Haus Grafen, Dorfstr. 25, Halt. Von dort ging es weiter in die Kirche St. Peter & Paul zum Schlusssegen mit Te Deum und dem für Bardenberg typischen Lied  "Großer Gott, wir loben Dich".

 

Fronleichnamsfeier 2024 auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz
Fronleichnamsfeier 2024 auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz
Fronleichnamsfeier 2024 auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz
Fronleichnamsfeier 2024 auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz

 

 

 

 


 

 

Juni

 

 

 

 

 

 

Ein weiteres, neues Event in Bardenberg.

Die Initiatoren des erfolgreichen Ostermarktes haben im Vorfeld des Kirmeswochenendes einen Mittsommer-Markt ins Leben gerufen. Schon kurz nach der Eröffnung hatten sich schon eine Reihe Besucher auf dem Dr.-Hans-Böckler-Platz eingefunden.

 

 

20240622 Mittsommer-Markt IMG_9316_b
20240622 Mittsommer-Markt IMG_9318_b
20240622 Mittsommer-Markt IMG_9320_b
20240622 Mittsommer-Markt IMG_9321_b

 

 

 

 

 


 

Wieder Kirmes in Bardenberg

20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9323_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9324_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9325_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9326_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9327_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9328_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9329_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9330_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9331_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9333_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9334_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9335_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9338_b
20240630 Kirmes in Bardenberg
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9339_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9340_b
20240630 Kirmes in Bardenberg IMG_9341_b

 

 

 

 

Am Kirmesmontag geht es traditionell um die Ermittlung des Königs der Förderer der St. Sebastianus Schützen. In diesem Jahr ging der Wanderpokal an den Vorsitzenden des Heimatvereins, Thomas Havers, der den Vogel mit dem 28. Schuss von der Stange holte.

Kirmes Fördererkönig_b Kopie